Language
Hotline: office@sailorama.at
Login

Der Corona-Test in Kroatien fällt positiv aus

Corona-Test positiv
Wenn der kurz vor Abreise abgenommene Corona-Test positiv ausfällt, heißt es, die Nerven zu bewahren.


Fällt Ihr Corona-Antigen-Schnelltest in Kroatien positiv aus, raten wir, sofort einen Arzt zu konsuliteren, um einen zweiten Corona-Antigen-Schnelltest zu machen.

Ist dieser negativ und verspüren Sie keinerlei Symtome, so ist stark zu vermuten, dass der erste Test falsch positiv war. In diesem Fall besprechen Sie sich mit dem Arzt; wahrscheinlich nützen Sie den zweiten Corona-Antigen-Schnelltest, um nach DeutschlandÖsterreich oder in die Schweiz zurück zu reisen.


Fällt auch der zweite Corona-Antigen-Schnelltest positiv aus, werden Sie in Absprache mit dem Arzt einen Corona-PCR-Test machen müssen. Ist dessen Ergebnis negativ, so nützen Sie, ebenfalls ausschließlich in Absprache mit dem Arzt, diesen Test für Ihre Rückreise, denn das Testergebnis des Corona-PCR-Tests ist zuverlässiger als das eines Corona-Antigen-Schnelltests.


Quarantänepflicht
Ist auch das Ergebnis des Corona-PCR-Tests in Kroatien positiv, sind Sie mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit mit dem Corona-Virus SARS-CoV 19 infiziert.

Für österreichische Staatsangehörige: Quarantäne wahlweise in Kroatien oder in Österreich
Sind Sie mit dem Corona-Virus infiziert, müssen Sie sich in Quarantäne begeben. Dies ist sowohl möglich in Kroatien als auch in Österreich. Wollen Sie in Kroatien in Corona-Quarantäne gehen, so müssen Sie sich beim epidemologischen Dienst der kroatischen Gesundheitsbehörde melden. Den Aufenthalt in Kroatien müssen Sie selbst finanzieren. Sie müssen mindestens zehn Tage in häusliche Quarantäne bleiben; das detaillierte Vorgehen erfahren Sie vom epidemologischen Dienst der kroatischen Gesundheitsbehörde.  

Alternativ können Sie die verpflichtende Quarantäne in Österreich antreten.

Dazu müssen Sie sich man vor der geplanten Ausreise aus Kroatien an die in Österreich zuständige Bezirksverwaltungsbehörde wenden. Diese wird Sie bezüglich Ihrer Rückreise nach Österreich unterstützen. Auch sich sie verpflichtet, die Corona-Infektion dem epidemologischen Dienst der kroatischen Gesundheitsbehörde zu melden.

Laut Auskunft der Außenhandelsstelle in Ljubljana ist die Durchreise mit dem privaten Pkw durch Slowenien bei Vorliegen eines positiven Testergebnisses möglich. Beim Grenzübertritt muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen und müssen die Grenzbeamten darauf hingewiesen werden, dass man Corona-positiv ist und es sich um eine Transitfahrt nach Österreich handelt. Der Transit durch Slowenien muss innerhalb von 6 Stunden auf der kürzest möglichen Strecke ohne Zwischenstopp und ohne Kontakt zu anderen Personen erfolgen.


Für deutsche und Schweizer Staatsangehörige

Sie müssen sich mit dem epidemologischen Dienst der kroatischen Gesundheitsbehörde in Verbindung setzen und sich in Kroatien auf eigene Kosten in häusliche Qurantäne begeben. 

Quellen
https://www.oeamtc.at/thema/reiseplanung/coronavirus-reiseinfos-36904404

Coronatest Kroatien. © All rights reserved

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.

"Coronatest Kroatien" verwendet Cookies für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weiterlesen …